HERZLICH WILLKOMMEN BEI DOG RESCUE CENTER HEALING HANDS IN UNGARN

WIR LEBEN TIERSCHUTZ

Unsere Rüden die ein Zuhause suchen

YUKON

31.12.2018

Rüde kastriert

YUKON wurde angeschafft weil Huskys hübsch sind und man einfach Huskys haben muss. Nach wenig bis keiner Erziehung, zuwenig Bewegung und Beschäftigung hat sich Yukon selbst eine "Beschäftigung" gesucht und mit seiner Husky Partnerin NAOMI zusammen, die Katze der Besitzer getötet.

Nun mussten die beiden natürlich sofort weg.

YUKON ist ein freundlicher und aufmerksamer aber auch frecher Rüde der noch viel lernen muss, er testet aus wie weit er gehen kann und braucht noch einiges an Erziehung. Er ist mit souveränen Hunden absolut Rudel tauglich, braucht aber klare Führung.

Rassetypisch wäre es optimal wenn YUKON zu schon vorhandenen Hunden käme, er könnte im Ausnahmefall auch als Einzelhund vermittelt werden (wenn absolut alles passt), er braucht viel Aufmerksamkeit, Beschäftigung und Auslastung, genauso wie er lernen muss Ruhe zu halten, er ist im besten Alter und sprüht vor Energie.

Ebenso muss für YUKON Huskyerfahrung vorhanden sein, er ist kein Anfängerhund.

Kinder sollten schon etwa 10 Jahre alt sein da YUKON sehr stürmisch sein kann und seine Energie manchmal noch nicht so im Griff hat.

Zu Katzen kann YUKON natürlich nicht.

Wer mehr über YUKON erfahren möchte oder ihm gar ein Zuhause geben möchte meldet sich bitte direkt bei uns über das Kontaktformular der Webseite www.dogrescuecenterhealinghands.com oder über den FB Messenger auf unserer DogRescueCenter Seite.

Selbstauskunft: https://form.jotform.com/210824473158355
Wer YUKON kein Zuhause geben kann, ihn aber trotzdem unterstützen möchte kann das sehr gerne tun, in Form einer Patenschaft (solange sie hier ist) für 25 Euro im Monat ist die minimal Versorgung gegeben, auch eine einmal Zahlung oder Teaming Mitgliedschaft hilft enorm.



E-Mail
Karte