HERZLICH WILLKOMMEN BEI DOG RESCUE CENTER HEALING HANDS IN UNGARN

WIR LEBEN TIERSCHUTZ

Unsere Hündinnen die ein Zuhause suchen

EBONY

Hündin kastriert

01.2020

vermutlich Peruanischer- oder Mexikanischer Nackthund Mix

EBONY ist eine wunderbare sanfte und liebevolle Hündin, welche wohl leider als Zuchtaschine missbraucht wurde.

Die hübsche Hündin kommt aus der Tötung und möchte einfach nur gefallen, ihre ruhige und sanfte Art macht sie zu einer wunderbaren Begleiterin.

EBONY leidet unter einer Futtermittel Unverträglichkeit und bekommt bei uns Hypoallergenes Futter, damit kommt sie sehr gut zurecht.

Auch mit anderen Hunden kommt das Mädchen zurecht, lebt sie bei uns in einem gemischten Junghunderudel.

EBONY kennt Alltagsgeräusche und wird gut vorbereitet in ihr neues Zuhause ziehen.

Sie ist geimpft, gechipt und kastriert und bringt einen EU Pass mit.

Wer mehr über EBONY erfahren möchte oder ihr gar ein Zuhause geben möchte meldet sich bitte direkt bei uns über das Kontaktformular der Webseite www.dogrescuecenterhealinghands.com oder über den FB Messenger auf unserer DogRescueCenter Seite.

Selbstauskunft: https://form.jotform.com/210824473158355

Wer EBONY kein Zuhause geben kann, sie aber trotzdem unterstützen möchte kann das sehr gerne tun, in Form einer Patenschaft (solange sie hier ist) für 25 Euro im Monat ist die minimal Versorgung gegeben, auch eine einmal Zahlung oder Teaming Mitgliedschaft hilft enorm.



 Boxer mix Hündin
7 Jahre
Wird vor Ausreise kastriert
Herzwurm Test Negativ

Update:
Wir haben die Tage festgestellt, dass Tara Frauen gegenüber offener ist, bei einem Mann reicht eine etwas ernsthaftere Stimme und sie geht in eine negative/unsichere Erwartungshaltung.
Daher wäre eine Frau im Haushalt ein wichtiger Halt für sie.

TARA braucht dringend ein eigenes Zuhause, sie vereinsamt hier trotz Hundekontakten und trotz der Zeit die sie von mehr bekommt als andere.
Sie wurde abgegeben weil sie angeblich ein Kind verletzt hat, allerdings konnten wir bisher 0 auffälliges Verhalten bei ihr feststellen.
Für sie suchen wir einen Platz wo sie alleine ist oder mit einen souveränen 1. oder 2. Hund, leben kann, bevorzugt Rüden wo ihr das Hündische ABC beibringen. Denn trotz ihres Alters durfte sie wohl kaum etwas kennen lernen.
Sie braucht viel Liebe, nochmehr Zeit und Verständnis  damit sie endlich ankommen kann und darf. Laute Umgebung macht ihr Angst, also eher ländlich.
Bevorzugt in der der Schweiz zu vermitteln.
TARA wird aufgrund ihrer geschilderten Vorgeschichte, sicherheitshalber, nicht zu Kindern unter 15 Jahren vermittelt.
Bitte, wer einen geeigneten Endplatz bieten kann oder jemanden weiss meldet euch bei uns.
Oder aber das alte Mädchen teilen was das Zeug hält, ihr läuft seelisch die Zeit davon.


Wer mehr über TARA erfahren möchte oder ihr gar ein Zuhause geben möchte meldet sich bitte direkt bei uns über das Kontaktformular der Webseite www.dogrescuecenterhealinghands.com oder über den FB Messenger auf unserer DogRescueCenter Seite.

Selbstauskunft: https://form.jotform.com/210824473158355

Wer TARA kein Zuhause geben kann, sie aber trotzdem unterstützen möchte kann das sehr gerne tun, in Form einer Patenschaft (solange sie hier ist) für 25 Euro im Monat ist die minimal Versorgung gegeben, auch eine einmal Zahlung oder Teaming Mitgliedschaft hilft enorm.

MOMO


10.2019
Hündin wird noch kastriert


Momo ist ein Fundhund welcher zu uns gebracht wurde, da niemand sie als vermisst gemeldet oder gesucht hat, darf sie nun in die Vermittlung.

Momo ist eine lustige, anhängliche Hündin welche sehr den Kontakt zum Menschen sucht und auch braucht. Grundsätzlich zeigt sie sich verträglich wobei bei Hündinnen die Sympathie entscheidet und sie etwas zum «Kontrolletti» neigt. Mit klarer Führung lässt sich dies aber gut händeln.

Die kleine Hündin braucht einen Ort um anzukommen und zur Ruhe zu kommen, noch ist sie eher nervös unterwegs. Kann sich aber im Haus, mit Anschluss an ihre Menschen, runterfahren und das Sofaleben geniessen.

Momo hat im Knie eine alte Verletzung, welche wohl falsch verwachsen ist, ihr aber keine Schmerzen bereiten. Dadurch humpelt sie, schränkt sie aber nur sehr wenig ein.
Durch diese Verletzung sollte aber darauf geachtet werden, dass sie sich nicht überlastet um späterer starker Arthrose etwas vor zu beugen.

Momo ist eine wirklich liebenswerte, fröhliche Hündin welche eine tolle, aktive und anhängliche Begleiterin sein wird.
Auf Katzenverträglichkeit können wir leider nicht testen.

Wer mehr über Momo erfahren möchte oder ihr gar ein Zuhause geben möchte meldet sich bitte direkt bei uns über das Kontaktformular der Webseite www.dogrescuecenterhealinghands.com oder über den FB Messenger auf unserer DogRescueCenter Seite.

Selbstauskunft: https://form.jotform.com/210824473158355

Wer Momo kein Zuhause geben kann, sie aber trotzdem unterstützen möchte kann das sehr gerne tun, in Form einer Patenschaft (solange sie hier ist) für 25 Euro im Monat ist die minimal Versorgung gegeben, auch eine einmal Zahlung oder Teaming Mitgliedschaft hilft enorm.


SZOFI


Hündin
Geb. 04.2020
Kastriert
4d Test negativ
Bedingt verträglich


DRINGEND ein Zuhause gesucht!!            Szofi leidet mittlerweile unter dem sogenannten Zwingerkoller!!



Szofi ist eine ca.2 Jahre alte (Stand 2.2022) Jagd-/ Laufhund Mischlingshündin welche von privat abgegeben wurde, da sie aus Langeweile den Garten umgestaltet hat.
Die lebhafte Hündin ist sehr Menschen bezogen wenn sie ihre Menschen mal etwas kennt, sie ist sehr anhänglich und schmusebedürftig.


Sie lebt aktuell mit einen souveränen Huskyrüden in einem grosszügigen Auslauf zusammen, welchen sie auch sofort sucht wenn man ihn aus den Auslauf holt. Hier funktioniert das sehr gut, wobei der erst Hund wirklich souverän sein muss da Szofi einen ausgeprägten Futterneid hat und auch bedrängen, sowie zu viel Nähe von anderen Hunden nicht mag.
Aktuell ist Szofi sehr nervös und versucht mit allen Mitteln Aufmerksamkeit zu bekommen, was man ihr aber nicht verübeln kann. Bekommt sie die nötige Zeit, Geduld und Aufmerksamkeit wird Szofi sicher eine tolle Begleiterin. Ebenso wäre es gut wenn sie eine Aufgabe bekommt in welcher sie ihre überschüssige Energie abbauen kann. Sie ist eine bewegungs- und lauffreudige Hündin. Cani Cross, am Fahrrad mitfahren, Joggen, wandern sind sicher Dinge bei welchen sie mit Freude dabei wäre.
Ob Szofi Katzenverträglich ist können wir nicht testen, vermitteln sie aber Rasse- und Charakterbedingt auch nicht zu Kleintieren und Katzen. Kinder sollten durch ihre stürmische Art schon standfest und ab 10 Jahren sein.
Wir wünschen uns für Szofi Jagdhund erfahrene und geduldige Menschen welche ihr ihre Unsicherheit nehmen können um sie in die Entspannung und Ausgeglichenheit zu bringen.
Wer gibt der absolut liebenswerten Hündin eine Chance, auf ein ausgeglichenes und aktives Leben in dem sie all das bekommt was ihr bisher so sehr gefehlt hat.


Wer mehr über Szofi erfahren möchte oder ihr gar ein Zuhause geben möchte meldet sich bitte direkt bei uns über das Kontaktformular der Webseite www.dogrescuecenterhealinghands.com oder über den FB Messenger auf unserer DogRescueCenter Seite.

Selbstauskunft: https://form.jotform.com/210824473158355

Wer Szofi kein Zuhause geben kann, sie aber trotzdem unterstützen möchte kann das sehr gerne tun, in Form einer Patenschaft (solange sie hier ist) für 25 Euro im Monat ist die minimal Versorgung gegeben, auch eine einmal Zahlung oder Teaming Mitgliedschaft hilft enorm.




LUNA 


Kastriert
Geb. 7.2013
Ca. 45cm gross

4d Test negativ




 

Luna wurde von uns als Angsthündin aus der Tötung geholt, weil sie so keine Chance auf Vermittlung gehabt hätte.
Sie hat sich nicht anfassen lassen, einem schon von weitem verbellt und sofort nach Ausweichmöglichkeiten gesucht.

Nach nunmehr 7 Monaten ist aus dem verschüchterten Häufchen eine verschmuste, verspielte und agile Hündin geworden. Fremde werden zwar immer noch gemeldet und erst mal genauer beäugt aber dass ist ja auch absolut in Ordnung. Den Menschen gegenüber die sie kennt und ihr wohlgesonnen sind, ist sie sehr aufgeschlossen und schmusig.

Luna liebt es  mit dem Ball zu spielen und zu apportieren, nur die Beute auch abzugeben um sie wieder zu werfen, daran muss sie noch ein bisschen arbeiten. :-D
Man merkt Luna ihre aktuell 9 Jahre (Stand 2.2022) auch absolut nicht an, sie ist agil, top fit und immer dabei.
Hier lebt Luna im Innenhofrudel mit Hündinnen und Rüden zusammen und zeigt sich verträglich.

 

Für Luna hoffen wir auf geduldige Menschen welche ihr die Zeit geben Vertrauen zu fassen, dann hat man eine wirklich tolle Begleiterin welche gerne dabei ist und ihr Plätzchen auf dem Sofa geniessen wird.

 Auch Luna können wir nicht auf Katzen oder Kleintiere testen. Kinder sollten den richtigen Umgang mit Hunden kennen, nicht jünger als 8 Jahre sein und Luna die nötige Zeit geben, sich einzugewöhnen ohne sie zu bedrängen.

Wer mehr über Luna erfahren möchte oder ihr gar ein Zuhause geben möchte meldet sich bitte direkt bei uns über das Kontaktformular der Webseite www.dogrescuecenterhealinghands.com oder über den FB Messenger auf unserer DogRescueCenter Seite.
Selbstauskunft: https://form.jotform.com/210824473158355
Wer Luna kein Zuhause geben kann, sie aber trotzdem unterstützen möchte kann das sehr gerne tun, in Form einer Patenschaft (solange sie hier ist) für 25 Euro im Monat ist die minimal Versorgung gegeben, auch eine einmal Zahlung oder Teaming Mitgliedschaft hilft enorm.

 



 







E-Mail
Karte